StartseiteTippsIService

Schalldämmung - die Wahl des Bodenbelages

Die Wahl des richtigen Bodenbelags leistet einen entscheidenden Beitrag zur Schalldämmung.

Autos, Züge und Flugzeuge sind nicht grundlos zwecks besserer Schallisolierung mit Teppichböden ausgestattet.

Teppichboden absorbiert mehr Geräusche.
Die Nachhallzeit ist nur halb so lang wie bei Hartbodenbelägen. Durch Teppichboden werden Trittgeräusche um 25 bis 34dB reduziert.




Behaglichkeit und Farbe durch Teppiche

Teppiche schenken anderen Bodenbelägen - gleich ob Holz, Stein oder Teppichboden - Wärme, Behaglichkeit und Farbe.


Es handelt sich hierbei um einen Auszug des Berichtes.


Wärmeisolierung

Durch die Fußböden geht eine erhebliche Wärmemenge verloren. Der Isolierungswert von Teppichböden kann bis zu zehnmal höher sein als der von anderen Bodenbelägen.
Quelle: www.milieucentraal.nl

Teppichboden hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit. Weil er die Wä#rme länger festhält, trägt der Teppichboden zur Aufrechterhaltung des Temperaturniveaus in einer Wohnung bei.


Druckbare Version

PRODIS
Teppichverlegung bei Heizestrich
ImpressumKontaktInformation